Wimpernlaminierung

Der Trend zu natürlicher Schönheit ist auf dem Vormarsch: weniger Make-up. Viele Frauen nennen Mascara ihr wichtigstes kosmetisches Produkt. Der Effekt von Mascara ist jedoch nicht für jeden ausreichend. Die Wimpernlaminierung ist eine großartige Alternative zur Wimperntusche. Diese Behandlung verleiht Ihren natürlichen Wimpern einen attraktiven Schwung, spendet ihnen Feuchtigkeit und sättigt sie mit Pigmenten. Die Wimpern werden während der Behandlung der Wimpernwelle mit wertvollen Mineralien und Vitaminen versorgt, wodurch sie gepflegter, länger und voluminöser aussehen.


Wimpern nach einer Wimpernlaminierung öffnen optisch die Augen, machen den Blick klarer und verdichten die Wimpern visuell. Außerdem:

  • Hält der ausdrucksstarke Wimpernschwung bis zu acht Wochen an.
  • Die nährstoffhaltigen Inhaltsstoffe füllen die Hohlräume in der Härchenstruktur mit hydrolasiertem Keratin. Dies ist ein natürliches Eiweiß, aus dem die natürlichen Härchen zu 95% bestehen. So verlängern sich die Wimpern sichtlich.
  • Die natürliche Wimper hat ein unsichtbares, farbloses Ende. Bei der Wimpernlaminierung mit zusätzlichem Wimpernfärben wird dieses Ende durch die Farbe sichtbar und verlängert die Wimpern optisch.
  • Die dunkle Farbe bleibt unter einem Schutzfilm der letzten Schicht so lange, bis die Wimpern abfallen.
  • Die letzte Schicht wird nicht ausgespült. Sie legt sich wie ein Schutzfilm auf jedes einzelne Härchen und schützt es vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen, Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen, Wind und Stadtstaub. Unter dieser Schutzhülle bleiben die pflegenden Inhaltsstoffe, die die Wimpern von innen nähren und die Lücken in der geschädigten Haarstruktur auffüllen, länger erhalten.

Vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin!
Die Meister unseres Studios werden regelmäßig fortgebildet und beherrschen alle bisher bekannten Techniken des Permanent Make-ups!
Kontaktieren Sie uns

Die Vorgehensweise bei der Wimpernlaminierung

Der Master befestigt die Wimpern auf einer Silikonform, trägt jeweils nacheinander die drei Schichten und die Farbe auf und lässt diese für eine gewisse Zeit einwirken. Die Kundin liegt währenddessen auf einer Liege und hält ihre Augen geschlossen. Der gesamte Prozess der Wimpernlaminierung dauert ca. eine Stunde.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, wie eine Wimpernlaminierung im Detail gemacht wird:

  • Vorbereitung auf die Behandlung. Make-up Reste und andere Verschmutzungen müssen zunächst entfernt werden und der jeweilige Bereich muss entfettet werden.
  • Die unteren Wimpern werden mit einem Pflaster isoliert und die oberen Wimpern werden mittels einer Silikonform befestigt. Es gibt sie in verschiedenen Größen. Die Wahl hängt von der Form und der Größe der Augen, der Länge der Härchen und dem gewünschten Effekt ab.
  • Mit der ersten Schicht erzeugt man den Lifting-Effekt. Sie öffnet die Haarstruktur und macht sie für die Nährstoffe und die Farbe zugänglich.
  • Die zweite Schicht dient dazu, die Wimpern in der neuen Position mit der eleganten Biegung zu fixieren. Die Härchen verdichten sich und werden dicker, da diese Schicht alle Lücken und Mängel in der Struktur der Wimpern von innen ausfüllt.
  • Für das Einfärben wird eine spezielle Farbe mit einem milden 1,5%igen Oxidanten verwendet. Normalerweise wird eine schwarze Farbe genommen, aber bei Frauen mit sehr hellen Haaren, Augen und heller Haut kann ein brauner Farbton verwendet werden. Dadurch wird der Kontrast zwischen Wimpern und dem restlichen Aussehen nicht so stark sein und das Ergebnis wird sehr natürlich.
  • Der letzte Schritt ist das Auftragen einer dritten Schicht, mit der die Wimpern laminiert werden. Die Vitamine, Panthenol, Keratin und Kollagen, mit denen die Zusatzstoffe angereichert sind, bleiben unter der letzten Schicht erhalten. In diesem Schritt werden die Bänder in den Härchen gestärkt und die Biegung wird schließlich in ihrer neuen Form fixiert.

Der Effekt ist sofort nach der Laminierung der Wimpern sichtbar. Die dritte Schicht darf 24 Stunden lang nicht abgewaschen werden, deshalb sehen die Wimpern vorerst nass aus. Nach Ablauf der 24 Stunden dürfen die Wimpern abgespült werden, lockern sich dann auf und der Schwund wird angehoben.


Pflegeempfehlungen an den Kunden:

  • In den ersten zwei Stunden nach der Behandlung sollten Sie die Wimpernoberfläche nicht berühren, reiben, jucken oder Ihr Gesicht mit heißem Wasser waschen.
  • Verwenden Sie in den ersten 24 Stunden nach der Behandlung keine dekorative Kosmetik oder Mascara in diesem Bereich.
  • Es ist ratsam, für 24 Stunden auf dem Rücken zu schlafen, ohne dass die Wimpern Kontakt zu Textilien (z.B. Kissen oder Decke) haben.
  • Kontaktlinsen sollten unmittelbar nach dem Eingriff nur mit Vorsicht eingesetzt werden. Wenn möglich, sollten sie am ersten Tag überhaupt nicht benutzt werden.
  • Vermeiden Sie Saunagänge und heißes Wasser für 24 Stunden nach der Prozedur. Verwenden Sie Wattepads oder feine Schwämmchen für das sanfte Abtragen dekorativer Kosmetik, ansonsten können die Wimpern beschädigt oder verformt werden.

Eine Wimpernlaminierung sollte alle sechs Wochen durchgeführt werden.


Preise für Wimpernlaminierung

Dauer der BehandlungMaster des Studios
60 Minuten100€

Aktuelle Fragen

Zu wem passt eine Wimpernlaminierung?

Diese Behandlung ist für Kunden gedacht, deren Wimpern:

  • Sehr kurz sind, weil das Ende farblos ist.
  • Von Natur aus dünn sind.
  • Kaum sichtbar sind, aufgrund der hellen Haarfarbe.
  • Lang sind, aber nicht den richtigen Schwung haben.
  • Nach unten wachsen und den natürlichen Wimpernkranz krümmen.
  • Geschwächt durch andere erfolglose Behandlungen sind. In diesem Fall wird nicht nur ein ästhetischer Eingriff benötigt, sondern auch eine Stärkung.

Eine Wimpernlaminierung mit Einfärben bei hellen Wimpern macht sie auffälliger. Das ist besonders für blonde und rothaarige Frauen wichtig. Diese Behandlung wird den Blick nicht beschweren, aber dem Auge einen passenden Rahmen verleihen.

Eine Wimpernlaminierung bei langen Wimpern sieht noch beeindruckender aus, vor allem wenn sie von Natur aus nach vorne wachsen. Ihre Länge ermöglicht es einen besonders effektvollen Schwung zu erzeugen.

All die Kundinnen, die aus bestimmten Gründen keine Wimpernverlängerung haben wollen oder können, werden die Wimpernlaminierung lieben. Dieser Effekt überzeugt durch seine Leichtigkeit und Natürlichkeit. Ihre Mitmenschen werden Sie für Ihre natürlich langen, dichten und schön geschwungenen Wimpern beneiden.


Wie kann ich eine Wimpernlaminierung bekommen, ohne meine Wimpern zu schädigen?

Die Frage, ob eine Wimpernlaminierung schädlich für die Wimpern ist, stellt fast jede Kundin. Mythen über die Schädlichkeit dieser Behandlung entstehen aufgrund von schlechten Erfahrungen.

Die Folgen der Wimpernlaminierung können tatsächlich verheerend sein, wenn:

  • der Master die Porosität, die Struktur und die Stärke der Härchen falsch eingeschätzt hat
  • die falsche Einwirkzeit gewählt wurde, oder der Master nicht auf die Zeit geachtet hat und das Produkt deshalb zu lange einwirken lassen hat
  • Entweder keine qualitativ hochwertigen Produkte verwendet wurden, oder Produkte mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum eingesetzt wurden
  • Die Technik wurde nicht richtig beachtet: das Silikonpad passt größentechnisch nicht oder es sind Fehler in der Ausrichtung passiert

Unsere Master führen die Behandlung nur strikt nach Protokoll durch und lassen dabei keine Fehler zu. Sie verwenden dabei ausschließlich geprüfte Produkte. Die Vorzüge der Wimpernlaminierung vereinfachen Ihre Beautyroutine für die gesamte Dauer des Ergebnisses, welches durchschnittlich fünf bis sieben Wochen anhält.


Was sind die Besonderheiten der Wimpernlaminierung, die es zu beachten gilt?

  • Wenn Sie möchten, können Sie das übliche Make-up uneingeschränkt einsetzen: Unterstreichen Sie die neue Wimpernform mit Mascara, zeichnen Sie einen Lidstrich. Dies hat keinen Einfluss auf die Dauerhaftigkeit der Wirkung. Jedoch darf nicht vergessen werden, dass die Wimpernlaminierung keine grobe mechanische Einwirkung verträgt.
  • Die Pflege nach der Behandlung ist sehr wichtig, da sie bestimmt, wie lange das Ergebnis anhält. Halten Sie die Wimpern in den ersten 24 Stunden von Wasser und Dampf in jeglicher Form fern: Waschen Sie Ihr Gesicht nicht, gehen Sie nicht in die Sauna oder ins Schwimmbad. Machen Sie keinen Sport und gehen Sie nicht ins Solarium. Nach 24 Stunden werden diese Einschränkungen wieder aufgehoben.
  • Manche Frauen sind es gewohnt, auf dem Bauch zu schlafen, mit dem Gesicht zum Kissen – dies kann zu Deformierungen und Knicken in der Welle führen.

Welche Materialien werden derzeit für die Wimpernlaminierung verwendet?

Unser Studio verwendet Produkte des italienischen Herstellers IN LEI, die alle Qualitätsstandards erfüllen. Die Master unseres Studios wurden vom Hersteller speziell in den Techniken der Wimpernlaminierung auf diesem Produkt geschult und entwickeln ihre Fähigkeiten in diesem Bereich ständig weiter, um den weltweiten Trends zu folgen.


In welchen Fällen sollte das Verfahren nicht durchgeführt werden?

  • Augenkrankheiten (insbesondere bei Verschlimmerung). Zum Beispiel bei einer Hornhautentzündung oder Entzündung der Augenhöhle, anderen Krankheiten, Tränenfluss. Krankheiten, die in akuter Form auftreten: z. B. Lidrandentzündung oder Gerstenkorn.
  • Die Verwendung von Hormonpräparaten zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Dies ist der Zeitpunkt, an dem eine Wimpernwelle vermieden werden sollte, ebenso wie die Wimpernverlängerung.
  • Genesung nach einer Augenoperation oder Blepharoplastik. Am besten ist es, nach solchen Eingriffen mindestens 7 Monate zu warten.
  • Schwangerschaft und Stillzeit. Es gibt keine Studien, die die negativen Auswirkungen des Serums auf die Entwicklung des Fötus bestätigen. Es ist jedoch besser, nicht mit der Gesundheit Ihres ungeborenen Kindes zu experimentieren. Am besten lassen Sie Ihre Wimpern nach dem Ende der Stillzeit laminieren.
  • Wenn die Wimpern zuvor mit Keratin behandelt wurden, hält die Wimpernwelle nicht lange.
Sparen Sie Zeit beim Aufwachen mit Nude-Make-up!
Unsere Permanent Make-up Master beherrschen die innovativsten Techniken des Permanent Make-ups, mit denen man Augenbrauen so betonen kann, dass diese von den natürlichen kaum zu unterscheiden sind, den Lippen eine nudefarben Ton zu verleihen und den Wimpernkranz der Augen auszumalen. Unser Ziel ist es, Ihre natürliche Schönheit zu kreieren, indem wir Ihrem Gesicht subtile Akzente verleihen. Unser Motto: Natürlichkeit, Schönheit und Organizität. Wir werden mit jeder Komplexität fertig! Außerdem bieten wir folgende Permanent Make-up Behandlung für Männer an, sowie Haarpigmentierung und männliche Permanent Make-up. Die konzessionierte Permanent-Make-up Akademie im Herzen Wiens ist 6 Tage die Woche für Sie geöffnet!
Farbe für Permanent Make-up der Lippen: wo liegt der Unterschied?
30. Okt. 2023
Permanent Make-up für Männer
30. Okt. 2023
Warum verändert sich die Farbe des Permanent Make-ups?
30. Okt. 2023
Wie erleichtert Permanent Make-up das Leben?
08. Sep. 2023
Geschichte des Permanent Make-ups
08. Sep. 2023
Kontaktieren Sie uns

    Name
    Ihre Telefonnummer
    Dienstleistung
    Ihre Nachricht
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!
    Wir werden Sie in Kürze kontaktieren
    132
    Fill out all the forms correctly
    123
    1234