Worauf sollten Sie also achten, wenn Sie einen Permanent Make-up Meister auswählen? Zuallererst sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Empfehlungen von Freunden und Bekannten – wenn Ihnen das Ergebnis der Arbeit des Spezialisten bei Ihrer Freundin gefallen hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass auch Ihre eigene Erfahrung positiv sein wird;
  • Empfehlungen in Bewertungsdiensten und sozialen Netzwerken – hier werden oft Meinungen von Personen gepostet, die die Dienste bereits genutzt haben;
  • Vorhandensein einer vorherigen Konsultation mit den Meistern – ein echter Spezialist wird niemals mit der Arbeit beginnen, ohne sich mit dem Kunden vertraut zu machen und Kontraindikationen festzustellen;
  • Qualifikation und Erfahrung;
  • Portfolio des Meisters.
    Der ausgebildete Meister für Permanent Make-up wird vor dem Eingriff immer eine Skizze fertigen und mit Ihnen die Anzahl der Besuche besprechen. In der Regel sind es zwei Besuche: eine Erst- und etwa einen Monat später eine Nachbehandlung. Sauberkeit und Hygiene während des Eingriffs sind sehr wichtig, denn Ihre Gesundheit hängt davon ab. Die Gewährleistung normgerechter sanitärer Bedingungen ist eine Garantie für Sicherheit. Bei der Auswahl eines Permanent Make-up Studios, in dem der Meister arbeitet, muss auf vollständige Sterilität und hochprofessionelle Ausrüstung geachtet werden.
Farbe für Permanent Make-up der Lippen: wo liegt der Unterschied?
30. Okt. 2023
Permanent Make-up für Männer
30. Okt. 2023
Warum verändert sich die Farbe des Permanent Make-ups?
30. Okt. 2023
Wie erleichtert Permanent Make-up das Leben?
08. Sep. 2023
Geschichte des Permanent Make-ups
08. Sep. 2023
Kontaktieren Sie uns

    Name
    Ihre Telefonnummer
    Dienstleistung
    Ihre Nachricht
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet!
    Wir werden Sie in Kürze kontaktieren
    132
    Fill out all the forms correctly
    123
    1234