Permanent Make-Up der Lippen

Der sogenannte "unlöschbare Lippenstift", hilft nicht nur wertvolle Zeit und finanzielle Mittel zu sparen, sondern sorgt auch für ein perfektes Styling und Auftreten zu jeder Tageszeit. 

Vorteile des Permanent Make-Ups der Lippen:

optische Vergrößerung schmaler Lippen
visuelle Anhebung abgesenkter Mundwinkel
Intensivierung blasser Lippen
Abdeckung von Narben oder Schrammen 
Die Behandlung beginnt mit einem Erstgespräch, in welchem Sie alle Ihre Wünsche äußern. Danach fertige ich mit einem Stift eine Skizze auf die gewünschte Gesichtszone, durch die Sie das zukünftige Ergebnis genau sehen können. Nach Ihrem Einverständnis wird dann die Lokalanästhesie für 25-30 Minuten aufgetragen, welche für Sie die Behandlung völlig schmerzfrei macht. Dank der neuesten Schmerzmittel bleibt die einstündige Behandlung bis zur Beendigung ohne Beschwerden. 

☑ Wenn bei Ihnen häufig Herpes auftritt, sollten Sie Ihr Vorhaben mit Ihrer behandelnden Ärztin bzw. Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Möglicherweise ist ein Behandlung von Herpes vor Ihrem Besuch bei uns zu empfehlen.  

Techniken des Permanent
Make-Ups der Lippen:

AQUARELL LIPS TECHNIQUE

Ein konturfreier, leichter Effekt, der sehr natürlich aussieht. Meist ein Farbenspiel, dass Rosa oder Pfirsichglanz ähnlich ist.
Aquarell lips
technique
Top Master
Kamila 
Stetsenko
Master
Dauer der Behandlung:
70 min
120 min
Erfahrung:
seit 2011
seit 2019
Erstbehandlung
€ 390
€ 290
Nachbehandlung *
(in 1-1,5 Monaten)
€ 250
€ 150

Auffrischung
(in 12 Monaten)

€ 390
€ 290
Alle Preise sind inkl. MwSt. 
* Die Nachbehandlung (Korrektur) ist die abschließende Behandlung des Permanent Make-Ups. Die Notwendigkeit einer Korrektur hängt von der Einhaltung der Pflegetipps nach einer Behandlung, vom Hauttyp und von möglichen vorherigen Permanent Make-Up Behandlungen ab. Dieses Vorgehen wird individuell und persönlich auf Sie abgestimmt. 
Um einen Termin (Beratung/Behandlung) zu vereinbaren, wählen Sie ihren Messenger: 
Wir melden uns bei Ihnen. 

SUPERBRIGHT LIPS TECHNIQUE

Lippenstifteffekt, dichte Pigmentierung
Superbright lips
technique
Top Master
Kamila 
Stetsenko
Master
Dauer der Behandlung:
70 min
-
Erfahrung:
seit 2011
-
Erstbehandlung
€ 390
-
Nachbehandlung *
(in 1-1,5 Monaten)
€ 250
-

Auffrischung
(in 12 Monaten)

€ 390
-
Alle Preise sind inkl. MwSt. 
* Die Nachbehandlung (Korrektur) ist die abschließende Behandlung des Permanent Make-Ups. Die Notwendigkeit einer Korrektur hängt von der Einhaltung der Pflegetipps nach einer Behandlung, vom Hauttyp und von möglichen vorherigen Permanent Make-Up Behandlungen ab. Dieses Vorgehen wird individuell und persönlich auf Sie abgestimmt. 
Um einen Termin (Beratung/Behandlung) zu vereinbaren, wählen Sie ihren Messenger: 
Wir melden uns bei Ihnen. 

Heilungsprozess des Permanent
Make-Ups der Lippen

1.-2. Tag: Schwellung, leichte Rötung um die Lippen, intensivere und dunklere Farbe, Gefäßreaktionen. Geheiltes Permanent Make-Up der Lippen wird 30-40% blasser sein als unmittelbar nach dem Behandlung. 

3.-5. Tag: Bildung der Kruste, die Lippen beginnen sich abzuschälen und die Kruste löst sich langsam.

5.-10. Tag: Verminderung der Farbintensität. Wenn die Kruste sich ablöst, kann der Farbton ungleichmäßig erscheinen.

15.-30. Tag: Stabilisierung der Farbsättigung oder sukzessive Farbsättigung. In der Pigmentierungszone wird die Farbe nach und nach erscheinen.

Wenn innerhalb von 28 Tagen der Farbton nicht ausreichend ist, kann während der sogenannten Korrektur Helligkeit hinzugefügt und/oder die Augenbrauenform verbessert werden.

Es darf nicht vergessen werden, dass eine zusätzliche Behandlung (Korrektur) ein unumgänglicher Teil des Permanent Make-Ups ist. Ohne Korrektur wird das Permanent Make-Up als unvollständig angesehen. Alles: Farbe, Helligkeit, Sättigung, Symmetrie werden bei einer zusätzlichen, abschließenden, Behandlung nachgearbeitet.

Pflegeempfehlungen für das Permanent Make-Up der Lippen und Kontraindikationen:

Image

Pflegeempfehlungen für das Permanent Make-Up der Lippen


✔ Es ist sehr wichtig am ersten Behandlungstag Ihre Lippen mit einem leicht angefeuchteten Wattepad abzuwischen/abzutupfen, da Lymphe austreten kann.  Hierfür eignet sich abgekochtes Wasser. Dies soll gemacht werden, damit der Überschuss an Lymphe nicht eintrocknet und sich keine feste Kruste bildet, welches das Endergebnis der Pigmentierung beeinflussen kann. Je nach Lymphaustritt fünf bis sechs Mal pro Tag. 

✔ Ab dem zweiten bis dritten Tag ist es erlaubt eine Feuchtigkeitssalbe auf Vaselinebasis oder einen pflegenden Lippenbalsam zu verwenden, um die Haut vor Trockenheit zu schützen. Allerdings sollen keine kosmetischen Salben, Bepanthen oder Salben die Antibiotika enthalten, verwendet werden. Vor jedem Auftragen muss die Haut sehr vorsichtig und mit tupfenden Bewegungen gereinigt werden.

✔ Verwenden Sie keine Kosmetika für die Lippen während des Heilungsprozesses.


✔ Solarium und direkte Sonneneinstrahlung sind innerhalb von drei bis vier Wochen zu vermeiden.

✔ Sauna und Schwimmbäder sind innerhalb von zwei bis drei Wochen zu vermeiden.

✔ Kosmetische Behandlungen, deren Inhaltsstoffe auf die Haut der Lippen gelangen können, sind innerhalb von zwei Wochen zu unterlassen.

✔ Entfernen Sie die Krusten nicht eigenmächtig.

Absolute Kontraindikationen

✔ insulinabhängige Form von Diabetes mellitus

✔ schlechte Blutgerinnung

✔ Neigung zur Bildung von Keloidnarben

✔ Epilepsie

✔ akute entzündliche Erkrankungen

✔ somatische Erkrankungen, schwere Formen

✔ HIV, Hepatitis

Bedingte Kontraindikationen

✔ erhöhter Blutdruck

✔ Schwangerschaft und Stillzeit

✔ entzündliche Hautkrankheiten im betreffenden Bereich

✔ während der Menstruation

✔ Berauschung jeglicher Art
Kontakt

Mobil: +43 676/3628792
Soziale Medien und Messenger:
Image
Adresse:

Franziskanerplatz 6/1, 1010 Wien, Österreich

Image